Data Warehouse / Informationsmanagement

Das Data Warehouse (DWH) der JGU unterstützt die Bereitstellung und Analyse von Informationen und Daten für das strategische Informationsmanagement. Es dient der zentralen Sammlung, Aufbereitung und dauerhaften Speicherung von Daten. Die Daten werden aus verschiedenen operativen Systemen (u. a. CampusNet, MACH) extrahiert und in das DWH transferiert. Dabei werden sie für Analysezwecke und schnelle Zugriffe optimal vorbereitet und verdichtet abgelegt. Alle Daten sind anonymisiert und unterliegen strengen Datenschutzregeln.

Das DWH der JGU beinhaltet z. Zt. Informationen und Daten aus den Bereichen

  • Studierende/Studiengänge
  • Drittmittel
  • Habilitationen
  • Personal/Stellen
  • Absolventen/Prüfungen.

Anhand von fertigen Berichten und flexiblen Onlineanalysen können diese Daten entlang einer Berechtigungsstruktur eingesehen werden. Hierzu benötigen Sie einen DWH-Zugang, der mit einer Schulung verbunden ist. Den Antrag finden Sie hier und im rechten Downloadbereich.

Wenn Sie eine allgemeine Datenanfrage haben, können Sie sich auch direkt per E-Mail über unser zentrales Anfrage-Postfach an uns wenden.

Die Aufnahme weiterer Kennzahlen und Daten aus den Bereichen Bewerbungen, Stipendien, Haushalt, Promotionen, Flächen und Forschung sind geplant.